· 

Ayanashi - Band 1

© Bilder von Mr_Toni_Kun

Schlagwörter

Monster, Untergrund, Höhlen, Fantasy, Kräfte.

Manga Design

Vorne (Bild 1) ist Hollow mit der Eule Hugo zu sehen. Seine Nahkampfklinge steht in Flammen. Am Buchrücken (Bild 2) gefällt mir das Manga Cult Logo. Dieser ist an das Cover angepasst und ist gelb. Hinten (Bild 3) ist der Umhang von Hollow und der Klappentext abgebildet.

Zeichenstil

Der Zeichenstil (Bild 4-7) von Yukihiro Kajimoto ist sehr beeindruckend. Zwar ist der Hintergrund oft weis gehalten, aber Details fehlt es an den Charakteren und Monstern nicht. Selbst Hugo sieht sehr gefedert aus. 

Inhalt

Dunkelheit hat die Welt verschlungen. Und mit ihr kamen die Monster.

Auf der Flucht vor den grausamen Wesen, die nun an der Oberfläche leben, hat die Menschheit sich unter die Erde zurückgezogen. Allein die Ayanashi, verbannte Kriminelle, wagen sich an die düstere Oberfläche, um gegen die Kreaturen der Dunkelheit zu kämpfen.Eines Tages kehrt Holo, ein Ayanashi mit einer flammenden Klinge, unter die Erde zurück. Doch die Dunkelheit ist ihm dicht auf den Fersen …

Charaktere

  • Hollow Lancorse (Hauptchara)
  • Hugo (Eule)
  • Torin (kleiner Junge aus der Höhlenstadt)
  • Sierra (Torins Schwester)
  • uvm.

Meinung & Fazit

Die Geschichte von Yukihiro Kajimoto ist sehr spannend erzählt. Mir gefiel der Anfang sehr gut. Zwar kommt der Hauptchara nicht von Anfang an, sondern knapp danach als ein Monster aus der Oberfläche auftaucht. Die Erzählung, warum ein Ayanashi von den Höhlenmenschen gefürchtet werden und warum Hollow den "Einäugigen" sucht, wird im ersten Band klar definiert. Die Vergangenheit von Hollow ist sehr dramatisch und ergibt Sinn, warum er auf Rache aus ist. Das die Städte unterirdisch sind, hat auch eine Endzeitstimmung hervorgebracht. Die Ayanashis, so nennt man die Menschen, die auf der Oberfläche gegen Onis (Monster) kämpfen, haben verschiedene Aufgaben zu bewältigen. So sind diese zur Patrouillengänge und Ausmerzung von Onis oberhalb der Erde zuständig. Der Cliffhanger hat mir sehr gefallen und macht Lust auf mehr. Ich empfehle diese Reihe an allen, die gerne Action aber auch Fantasy mögen. Ich bin sehr auf die Fortsetzung gespannt und frage mich, ob Yukihiro Kajimoto die Geschichte gut in 4 Bänden untergebracht hat, ohne eine Frage offen zu lassen.

Vielen Dank an Manga Cult für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplar zu 

Ayanashi - Band 1.


Ayanashi © Manga Cult
Ayanashi © Manga Cult

Ayanashi - Band 1

Jap. Titel: アヤナシ

Zeichnung: Yukihiro Kajimoto

Story: Yukihiro Kajimoto

Genre: Fantasy 

Empfohlen ab: 13

Verlag: Manga Cult

ISBN: 978-3-964331-00-7

Preis: [D] 10,00€ 

Release: 15.05.2019

In Japan erschienen in 4 Bänden (abgeschlossen)
JETZT KAUFEN

LESEPROBE

 

Japanische Cover