· 

Cells at Work! - Band 1

© Bilder von Mr_Toni_Kun

Schlagwörter

Schlagwörter: Zellen, Bakterien, Viren, Körper, Kämpfe, blutig, lustig.

Manga Design

Vorne (Bild 1-2) ist das weiße und rote Blutkörperchen zu sehen. Das rote Blutkörperchen trägt einen Sauerstoff Paket. Hinten (Bild 3) noch mal das rote Blutkörperchen. Mir gefallen die Klappen die wundervoll in Farbe zu sehen sind (Bild 4-5). Als Extra gibt es eine kleine Charakter Karte (Bild 12-13).

Zeichenstil

Der Zeichenstil (Bild 6-11) von Akane Shimizu ist sehr niedlich und zugleich auch sehr schön. Die Schauplätze sind wie von Menschen erbauten Orte und es wirkt echt wie eine Metropole obwohl es ja in einen Köper spielt. Die Bakterien sind auch sehr bösartig gezeichnet und sehen wie Monster aus. Die Zellen hingegen sind wie Menschen gezeichnet. Jeder Charakter hat seine eigene Aufgabe, auch wenn es so vorkommt, das alle gleich aussehen (also alle vom gleichen Typ). Die tollen Farbseiten (Bild 6-8) sind so hübsch und machen Lust auf mehr Einblick in die Welt von Cells at Work!.

Inhalt

Erythrozyten, Leukozyten, T-Helferzellen! Der menschliche Körper besteht im Schnitt aus 100 Billionen Zellen – und jede einzelne von ihnen arbeitet hart, um den Körper am Leben zu halten! Und bei Husten, Schnupfen und Pollenallergien gibt es wirklich viel zu tun! Das rote Blutkörperchen AE3803 ist ein kleiner Tollpatsch … und stolpert ständig mitten in all die Gefahren hinein, die es im menschlichen Körper so gibt. Als sie von einem bösartigen Bakterium bedroht wird, kommt ihr das weiße Blutkörperchen U-1146 zur Hilfe. Und damit hat das Abenteuer dieser beiden Zellen gerade erst begonnen …

Charaktere

  • Rotes Blutkörperchen
  • Blutplättchen
  • Dendritische Zelle
  • Gedächtniszelle
  • T-Killerzelle
  • Makrophage
  • Monozyt
  • Eosinophiler Granulozyt
  • NK-Zelle
  • Mastozyt
  • B-Zelle
  • Basophiler Granulozyt
  • Regulatorische T-Zelle
  • T-Helferzelle
  • Weißes Blutkörperchen (neutrophil)
  • Bakterien oder Viren die als Monster auftauchen
  • etc.

Meinung & Fazit

Wer sich zurück zum Bio Unterricht geworfen fühlt, liegt nun bequem im Körper des Schauplatzes von dieser grandiosen Geschichte. Es ist quasi die Neuauflage von "Es war ein mal das Leben" (vom Jahr 1987). Man lernt echt sehr interessante Sachen über den Körper selbst und das in einer sehr actionreichen Story die Akane Shimizu sehr spannend hinbekommen hat! Mir gefällt die Darstellung der Zellen. Sie sehen aus wie normale Menschen und erledigen ihre Aufgabe, um den Körper zu pflegen. Doch allein eine Schürfwunde kann Unmengen an Bakterien und Viren in den Körper rein lassen und so haben die Zellen einiges zu tun. Jede Zelle hat seine Aufgane und zusammen bekämpfen sie die Bakterien und Viren. Andere Zellen wie das rote Blutkörperchen sind reine Transport Zellen, die Sauerstoff von A nach B bringen und nicht gegen Bakterien und Viren kämpfen können. Dafür gibt es die speziellen Zellen wie das weiße Blutkörperchen, T-Killer Zellen, etc. die in den Kampf gegen Bakterien und Viren gehen, um den Körper zu beschützen. Nachdem ich diesen Band gelesen habe, habe ich nun ein komisches Gefühl und frage mich, ob es sein kann, das es auch in meinen Körper so krass zu sich geht. Für uns ist eine kleine Wunde nichts, aber unser Körper hat schon einiges zu kämpfen. Ich kann Cells at Work! jeden empfehlen, der hauptsächlich Kampfszenen, etwas Romance und Comedy mag, vielleicht wissen möchte was eine Zelle so drauf hat oder einfach sein BIO Wissen auffrischen möchte. Ich freue mich schon auf Band 2 um zu sehen, wie es im Körper weiter geht.

Vielen Dank an Manga Cult für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplar zu 

Cells at Work! - Band 1.


Cells at Work! © Manga Cult
Cells at Work! © Manga Cult

Cells at Work! - Band 1

Jap. Titel: (はたらく細胞 / Hataraku Saibou)

Zeichnung: Akane Shimizu

Story: Akane Shimizu

Genre: Fantasy/Sci-Fi

Empfohlen ab: 12+

Verlag: Manga Cult

ISBN: 978-3964331281

Preis: [D] 10,00€ 

Release: 10.04.2019

In Japan erschienen in 5 Bänden (laufend)
JETZT KAUFEN

LESEPROBE

 


Cells at Work! Anime

Es gibt zu Cells at Work! auch eine Anime Adaption. Diese gibt es als OmU auf Wakanim.tv oder mit deutscher Synchronisation ab Spätsommer auf Bluray und DvD im Handel (von Peppermint Anime). Hierzu ein Trailer zur ersten Staffel:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0