· 

Die mit dem Teufel tanzt - Band 1

© Bilder von Mr_Toni_Kun

Schlagwörter

Mystery, teuflisch, hübsches Mädchen, Dämonen, Engel, Schüler, Jagd.

Manga Design

Der erste Band von "Die mit dem Teufel tanzt" sieht sehr schön aus. Vorne (Bild 1) ist die Lilly abgebildet. Sie sitzt wie eine Königin auf einen Thron. Ich finde diese Pose (was auch in einer Szene im Manga später erscheint) echt gut geeignet für ein passendes Cover. Da musste ich schon an "Herrscherin und Diener/Sklaven" denken. Hinten (Bild 2) ist der Klappentext, der von einer Struktur umrahmt ist. Direkt hinter dem Cover (Bild 3)(wenn man den Manga aufschlägt) erkennt man ein Mädchen, das in Rot abgebildet wurde. Ich liebe diese Art von Druck (gibt es oft bei Altraverse Reihen), sowas zähle ich wie eine Farbseite und ich LIEBE Farbseiten! Die gibt es nicht zu wenig.

Zeichenstil

Die Farbseiten (Bild 4-7) sind super geworden! Ich liebe es zu sehen, wie Lilly ausschaut. Sie ist wirklich wunderschön geworden. Sawayoshi Azuma hat einen ziemlich außergewöhnlichen Zeichenstil (Bild 8-9). Er setzt auch oft ne lustige Szene hinzu wo es eben wirklich passt. Die Charaktere sind sehr gut gezeichnet und das Setting erst! Am Anfang sieht man meistens erst die Schule aber danach geht es hinaus in die Stadt und weiter in einen Park. Diese sind alle mit Leidenschaft gezeichnet und ich liebe es zu sehen, was Sawayoshi Azuma für Zeichnungen erschaffen hat.

Inhalt

Die faulen Dämonen sollen für den Kampf gegen die in der Hölle einfallenden Engel motiviert werden. Daher wird Masatora Akutsu auf die Erde geschickt, um ein menschliches Idol zu finden. Bereits kurz nach seiner Ankunft trifft er auf die bezaubernde Lilly Amane und ist davon überzeugt, dass sie die Richtige ist. Was er nicht weiß: Lilly ist in Wahrheit ein Engel, der in die Menschenwelt geschickt wurde, um Agenten aus der Dämonenwelt das Handwerk zu legen.

Charaktere

  • Masatora (Junge, Dämon)
  • Lilly (Mädchen, Engel)
  • etc

Meinung & Fazit

"Die mit dem Teufel tanzt" ist so wie ich es mir vorgestellt hatte. Mystery mit ein Hauch von Comedy und Romance. Mir gefällt die Tatsache, das die Teufel sich mit den Engel angefeindet haben und nun um ihr Überleben kämpfen. Masatora ist hier die letzte Hoffnung und er muss einen geeigneten Komplizen auf der Menschenwelt finden. Doch da hat er nicht mit Lilly gerechnet. Sie ist einfach so süß. Obwohl sie ein Engel ist, hat sie echt teuflische Gedanken und Handlungen in den Sinn. Hier musste ich nun denken: ,,Wer ist hier der wahre Teufel?". Ich finde die Lilly ist eindeutig hier das Teufelchen und ihre Art gefällt mir sehr. Sie ist echt mein fav. Charakter in dieser Reihe. Ich danke Sawayoshi Azuma das ich diese Welt von "Die mit dem Teufel tanzt" eintauchen durfte und in Zukunft weiter hinein mich vertiefen werde. Wenn ihr Mystery mögt und eine Art "Herrscherin und Diener" mit einen Hauch von Romance und Comedy, dann ist dieser Manga genau richtig für euch. Ich bin schon gespannt auf Band 2 und ich hoffe, das diese Reihe mehr als 15 Bände bekommt. Denn diese Reihe hat es echt verdient (Und ein Anime hat es auch definitiv verdient, ich drücke den Mangaka die Daumen auf eine Anime-Adaption).

Vielen Dank an Altraverse für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplar zu 

Die mit dem Teufel tanzt - Band 1.


Die mit dem Teufel tanzt © Altraverse
Die mit dem Teufel tanzt © Altraverse

Die mit dem Teufel tanzt - Band 1

Jap. Titel: 愚かな天使は悪魔と踊る / Oroka na Tenshi wa Akuma to Odoru

Zeichnung: Sawayoshi Azuma

Story: Sawayoshi Azuma

Genre: Mystery

Empfohlen ab: 15+

Verlag: Altraverse

ISBN: 978-3-96358-025-3

Preis: [D] 7,00€ 

Release: 21.03.2019

In Japan erschienen in 6 Bänden (laufend)
JETZT KAUFEN

LESEPROBE

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0