· 

éclair - Band 01

© Bilder von Mr_Toni_Kun

Schlagwörter

Girls Love, Anthologie, Kurzgeschichten, Liebe, Schüler.

Manga Design

Das Cover (Bild 1) sprach mich sehr an! Ich finde es sehr schön wie die zwei Mädchen in einen Musikzimmer in einer Schule sich gegenseitig in die Augen schauen. Die Farbseiten (Bild 2) sind wirklich bezaubernd geworden. Mir gefallen diese sehr und ich mag Farbseiten in Manga. éclair zeigt sich gesamt im schönsten Gewand.

Zeichenstil

Euch über den Zeichenstil zu berichten ist in éclair schwierig, da es ja eine Anthologie ist, worin viele verschiedene Autorinnen/Mangakas ihre Werke implementiert haben. Eine Sammlung einzigartiger Short Storys, von denen ich die meisten hätte gerne weiter lesen wollen (Also mir eine Fortsetzung gewünscht hätte).

Inhalt

In allen Short Storys geht es um Girls Love. Jede Geschichte ist individuell und es kommt nicht vor, das man denkt "Moment mal, das hab ich doch wo anders schon mal gelesen!". Liebe zwischen Mädchen ist nichts falsches. Wie die Geschichten uns lehrt, ist, das wir alle Glücklich werden können. Es benötigt nur an Glaube und Eigeninitiative. In éclair gibt es Geschichten, die offensiv sind oder auch eher zurückhaltend und ruhig sind.

Alle Short Storys

  • Noi Nakatani: Das Glück kommt mit einer Wunde
  • Shiori Nishio: Tränen und unschuldige Gefühle
  • Shuninta Amano: Menschliche Emotionen
  • Chihiro Harumi: intro
  • Canno: Die Arbeitslose und das Schulmädchen
  • Uta Isaki: Die Friseurin
  • Sakuya Amano: Alice im Miniaturengarten
  • Mekimeki: Was immer Ihr wünscht
  • Kabocha: Zwei Jahre und elf Monate
  • Kagekichi Tadano: GAME OVER
  • Izumi Kawanami: Meine süße Bitch
  • Kazuno Yuikawa: Das Herbarium
  • Taki Kitao: Apfelkuchen für dich
  • Hachi Ito: Häschen Belle und der Wolf
  • Fumiko Takada: Dein Liebeshoroskop
  • Auri Hirao: Mein Superstar

Fazit

Mit éclair kann man wunder schön in das Genre Girls Love einsteigen aber auch wenn man schon dem Genre vertraut ist, kann man es mit Erwartungen lesen. In dieser Ausgabe liegt eine Umfrage-Postkarte (Bild 3) bei. Dort kann man je nach gefallen der Short Storys seine Meinung ankreuzen und diese an Altraverse senden. Oder alternativ auf www.altraverse.de/girlslove/. So kann man den Verlag mitteilen, welche Mangaka interessant für ein Deutschland-Release sei. Ich finde éclair super interessant, da diese Art , eine Anthologie zu releasen in Deutschland selten ist. Mir hat besonders die Short Story von Izumi Kawamani (Meine süße Bitch) und Mekimeki (Was immer ihr wünscht) gefallen.

Vielen Dank an Altraverse für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplar zu 

éclair - Band 01.


éclair © Altraverse
éclair © Altraverse

éclair - Band 01
Jap. Titel:  エクレア (Eclair - Anata ni Hibiku Yuri Anthology)

Zeichnung: Mehrere Künstler

Story: Mehrere Künstler

Genre: Girls Love

Empfohlen ab: 16+

Verlag: Altraverse

ISBN: 978-3-96358-237-0

Preis: [D] 12,00€ 

Release: 20.12.2018

In Japan erschienen in 4 Bänden (laufend)
JETZT KAUFEN

LESEPROBE

Kommentar schreiben

Kommentare: 0