· 

20th Century Boys: Ultimative Edition - Band 1

© Bilder von Mr_Toni_Kun

Schlagwörter:

Mystery, Sekte, Geheimnis, Weltherrschaft, Hero.

Inhalt:

Am Ende des 20. Jahrhunderts steht die Menschheit vor dem Abgrund, doch nur eine Handvoll Erwachsener sieht die Vorzeichen der nahenden Katastrophe rechtzeitig... Diese Erwachsenen verbindet ihre gemeinsame Kindheit, in der sie zusammen hielten wie Pech und Schwefel, und zum Zeichen ihrer Freundschaft sogar ein Symbol kreierten. Und als Kenji, einer der Freunde von damals, der heute Betreiber eines Convenience Stores ist, fast 30 Jahre später auf eben genau jenes Symbol aus längst vergangenen Tagen in äußerst mysteriösem Zusammenhang stößt, ahnt er noch nicht, dass er der ultimativen Bedrohung auf die Spur gekommen ist...

 

Dies ist eine Neuauflage der erfolgreichen Mangastory "20th Century Boys" vom Jahr 2000 (Japan)

Manga Design:

20th Century Boys, ursprünglich erschienen im Jahr 2000 (Japan) bekam eine Deluxe Edition. In diesem Fall eine Ultimative Edition im Großformat und mit tollen Farbseiten. Auf dem Cover (Bild 1) sehen wir einen Jungen, der etwas grimmig schaut. Hinten (Bild 2+3) sehen wir eine Szene vom Manga und den Klappentext. Hierbei hat der Manga von sich aus einen Plastikumschlag. Wenn man diesen entfernt, ist der Manga nackt (Bild 3). Es gibt hier einige tolle Farbseiten (unter anderem Bild 4).

Zeichenstil:

Der "alte" Zeichenstil (Bild 5) ist für einen Manga ungewöhnlich. Denn die meisten Manga heutzutage haben die Charaktere alle große Augen. Nichtsdestotrotz bietet der Zeichenstil vom Mangaka Urasawa eine spannende Eigenschaft, wie er den Manga seinen richtigen Flair gibt. Denn nicht alles was alt ist, ist heute schlecht. Hier gefallen mir besonders die detaillierte Zeichnungen der Umgebung. Ich finde diese sehr realitätsnah.  

Story:

Es geht um einen Jungen namens Kenji und seine Freunde. Diese bildeten eine Gruppe als sie noch jung waren um gegen Aliens zu kämpfen (Kindliche Fantasien). Dabei erfinden sie das Zeichen für "Freund" (Bild 5). Dieses Zeichen spielt in dieser Mangareihe eine besonders wichtige Rolle und der Leser wird damit oft genug konfrontiert. Später als Kenji erwachsen wird besteht ein Ausbruch einer Epidemie, die einen das Blut aus dem Körper laufen lässt und es werden Ermittlungen gegen das verschwinden von Kenjis damaligen Freund gestartet. Die Story ist anfangs etwas chaotisch weil man einfach ins kalte Wasser hineingeworfen wird und es oft Zeitsprünge gibt. Am wichtigsten ist dann aber eine Sekte die das Symbol von Kenji nutzt. Der Erwachsene Kenji und seine Freunde erkennen dieses Symbol und entdecken die Sekte die keinen Namen trägt. Deren Anführer als "Freund" bezeichnet wird. "Freund" steht über alles und ist hier eine Art Gott für die Sektenbesucher.

Meinung:

Ich hatte so eine alte Mangareihe noch nie in den Händen und der Titel hat mir nicht besonders viel verraten um was es in dieser Geschichte geht. Als ich ihn dann gelesen habe war ich anfangs echt erstaunt wie gut die Zeichnungen sind und die Geschichte sich gut lesen lässt. (Ich denke da immer "alt ist langweilig"). Diese Ultimative Edition beweißt, das gewisse Reihen damals wenige Leser hatte aber heutzutage es viel mehr lesen würden. Allein Band 1 der Ultimative Editon hat ca. 400 Seiten und man hängt lange an diesem Manga, bis man diese fertig gelesen hat. Was ich noch toll finde sind die Farbseiten, die sind echt schön und geben den Manga einen runden schliff.

Fazit:

An alle die Thriller/Mystery lesen, probiert diese Reihe mal aus. Ich finde manches hat einen Neustart verdient und ich denke das der Manga 20th Century Boys viele neue aber auch alte Leser der Serie neugierig machen wird. 

 

Vielen Dank an Panini für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplar zu 

20th Century Boys: Ultimative Edition - Band 1.

20th Century Boys © Panini Verlag
20th Century Boys © Panini Verlag

20th Century Boys: Ultimative Edition
Jap. Titel: 20世紀少年 / 20 Seiki Shounen

Zeichnung: Naoki Urasawa

Story: Naoki Urasawa

Genre: Thriller

Empfohlen ab: 16+

Verlag: Panini

ISBN: 978-3741608780

Preis: [D] 19,00€ 

Release: 24.09.2018

In Japan erschienen in 11 Bänden (abgeschlossen)
JETZT KAUFEN

LESEPROBE


Kommentar schreiben

Kommentare: 0